Aktiver Brandschutz

Feuerzeichen

TBT bietet ein umfassendes Schilderprogramm – von Evakuierungsschildern bis hin zu taktilen Schildern. Wir helfen Ihnen auch mit maßgeschneiderten Schildern für verschiedene Zwecke. Unsere Brandzeichen sind nach AFS 2008:13 und ISO 7010 zugelassen.

So werden Feuerzeichen verwendet

Schilder dienen der Markierung, Information und Wegweisung von Fluchtwegen und Feuerlöschern.

Brandzeichen sind eine vorbeugende Maßnahme, die gesetzlich vorhanden und an den Betrieb und die Bedingungen des Betriebsgeländes angepasst sein muss. Ihre strategische Platzierung ist Voraussetzung für die Zweckerfüllung.

Laut Gesetz muss immer eine wirksame Notbeleuchtung vorhanden sein, die den Weg in Räume weist, in denen es an Licht mangelt oder in denen Besucher sie nicht erwarten können (dies gilt grundsätzlich für alle öffentlichen Räume). Dies gilt auch, wenn der Strom ausgefallen ist. Es gilt auch für alle Gebäude, die mehr als acht Stockwerke haben.

Es ist nie möglich, mit einer Leuchtreklame ein ebenso effektives Licht wie mit einer Leuchte zu erzielen. Wir von TBT empfehlen den Einsatz strategisch platzierter Referenz- und LED-Leuchten, die fest mit dem Stromnetz verbunden sind und zudem über einen eingebauten Akku verfügen, der bei Stromausfall automatisch einschaltet.

Große Auswahl an Schildern

Brandzeichen werden verwendet, um den Standort beispielsweise von Brandschutzeinrichtungen, Sammelplätzen oder Brandschutztüren anzuzeigen. Bei uns können Sie alle gängigen Schilder bestellen, zum Beispiel:

  • Rettungszeichen – Sind normalerweise grün mit weißen Piktogrammen, die eine Person darstellen, und Pfeilen, die die Richtung des Fluchtwegs anzeigen.
  • Feuerzeichen – Unabhängig von der Art Ihres Feuerlöschers sollte dieser mit einem roten Schild mit weißen Symbolen gekennzeichnet sein. Mit Erweiterungen können Sie klären, was für einen Feuerlöscher Sie haben.

Ihr Unternehmen benötigt speziell angepasste Schilder? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Die Gestaltung der Schilder richtet sich nach der Verordnung des Zentralamts für Arbeitsumwelt, AFS 2008:13 „Schilder und Signale“.

Wir können Ihnen auch bei anderen Arten von Schildern helfen, darunter Gebotsschilder, Warnschilder und Trostschilder. Viele Menschen haben eine gewisse Sehbehinderung und benötigen für die Orientierung die richtige, angepasste Unterstützung. Zu diesem Zweck gibt es taktile Schilder, die mit Blindenschrift oder erhabenen Symbolen geprägt sind. Auch die Tatsache, dass das Schild über deutlich kontrastierende Farben verfügt, ist ein wichtiger Faktor für die Barrierefreiheit.

Weiter lesen

Mehr lesen

Wer ist dafür verantwortlich, dass es Feuerzeichen gibt?

Die Anforderungen müssen an den Grundstückseigentümer, aber auch an die Person gestellt werden, die die Räumlichkeiten nutzt, beispielsweise an die Person, die vermietet. Es ist nach dem Unfallschutzgesetz geregelt. Wer dafür verantwortlich ist, muss beispielsweise im Mietvertrag angegeben werden.

Sie haben Fragen zum Thema Brandzeichen? Wir helfen Ihnen gerne weiter – nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Der alte Bankpalast am Stortorget in Uppsala

Im alten Bankpalast am Stortorget in Uppsala führen wir im Auftrag von FSG Entreprenad AB den Brandschutz von...

Weiter lesen

Pepparrotsbadet

Pepparrotsbadet in Enköping wird zu einem Familienbadehaus mit Erlebnisbereich, Entspannungsbereich, Sprudellagune und Rutsche. TBT unterstützt Cobab beim Brandschutz...

Weiter lesen

Signalen, Parkplatz in Solna.

Als Fabege in Solna Arenastaden ein neues Parkhaus baut, hilft TBT beim Brandschutz von Stahlknotenpunkten in Form von...

Weiter lesen

Tullhuset in Gävle

BF Stambytesentreprenad AB baut das neue Tullhuset in Gävle, das ein Lebensmittelgeschäft und eine Apotheke, ein Gesundheitszentrum, einen...

Weiter lesen

Gården

TBT unterstützt Sparre Vreede Partners AB bei ihrem Projekt Gården in Uppsala, einem Neubau von 33 Massivholzwohnungen. Unsere...

Weiter lesen

Getingmidjan

Getingmidjan-Projekttunnel Stockholm: Nachdem der Riddarholms-Eisenbahntunnel vollständig mit 40-mm-Brandschutzplatten geschützt wurde, um ein Temperaturkriterium von 200 Grad Grenzflächentemperatur zu...

Weiter lesen

Festungstunnel Oslo, Norwegen

Festningstunnel Oslo, Norwegen TBT erhielt im August den Zuschlag für die Installation von ca. 19.000 m² passiver Brandschutz...

Weiter lesen

Brynstunnel in Oslo, Norway

Bei der Sanierung des Brynstunnels in Oslo, Norwegen, wurden einige Brandschutzsprays durch Brandschutzplatten ersetzt. TBT führte die Planung...

Weiter lesen

Cityringen in Kopenhagen

Schließlich haben wir nach 25 Monaten Arbeit (7 Jahre einschließlich Diskussionen und Verhandlungen), beginnend mit einem 4-Monats-Vertrag im...

Weiter lesen

Unum

TBT übernimmt die Brandabdichtung und den Brandschutz von tragendem Stahl für Q-gruppen in Unum beim Bau von 148...

Weiter lesen

Berufsgymnasium Jälla

Peab baut neue Räumlichkeiten für das Jälla-Berufsgymnasium in Uppsala, TBT übernimmt die Brandabdichtung und den Brandschutz von tragendem...

Weiter lesen

Djuröhemmet

Veidekke erweitert Djuröhemmet um mehrere Wohnungen und baut gleichzeitig auf dem angrenzenden Grundstück ein neues betreutes Wohnen. TBT...

Weiter lesen

Eds Allé

Midroc baut 219 neue Häuser in Eds Allé für Väsbyhem, und TBT wurde mit der Brandabdichtung und dem...

Weiter lesen

Gleinalmtunnel Austria

Gleinalmtunnel Österreich, die 2 Portale der westlichen Tunnelröhre erhielten innerhalb von 3 Tagen von TBT für die SSB...

Weiter lesen

Rosendal-Vorschule

Rosendal ist ein neues Viertel in der Nähe des Zentrums von Uppsala, wo COBAB nun mit dem Bau...

Weiter lesen